Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Projektleiterlehrgang – Der zertifizierte Projektleiter (1/3)| ab 14. September 2017 Freiburg!

14. September 2017|9:00 - 17:00

2.260 €

Der Zertifikatslehrgang geht über drei Präsenztage in Freiburg

  • 14. September 2017 (Modul 1)
  • 26. Oktober 2017 (Modul 2)
  • 07. Dezember 2017 (Modul 3)

Was wir ihnen bieten

Der fachspezifische „Projektleiter-Lehrgang Planen – Steuern – Bauen“ besteht aus 3 aufeinander aufbauenden Modulen. Es kann keines der Module unabhängig voneinander gebucht werden. Mit folgendem zeitlichem Aufwand sollten Sie je Modul rechnen:

  • Berufsbegleitende Vorbereitung (11 h)
  • Ein Vorlesungstag (8 h)
  • Nachbereitung mittels Übungen (11 h)

Sie erhalten je Modul eine Teilnahmebescheinigung. Durch erfolgreiche Teilnahme an allen 3 Modulen schließen Sie mit der Bezeichnung „Projektleiter für Ingenieur- und Architekturbetriebe (SHB)“ ab. Diese Ausbildung ist akkreditiert von der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Bildungspunkte:

  • 3 Credit Points
  • 27 Fortbildungsstunden (werden z.B. seitens der AKBW anerkannt)

Für den Arbeitgeber:

  • Deutlicher Wettbewerbsvorteil bei der Projektakquise durch Ausweis qualifizierter Projektleiter.
  • Qualifizierte Projektleiter übernehmen mehr wirtschaftliche Verantwortung für interne Prozesse und Projektergebnisse.
  • Eine fundierte Projektleiterorganisation öffnet weitere Entwicklungspotenziale für Ihr Unternehmen.

Für den Kursteilnehmer:

  • Die persönliche und fachliche Qualifikation eröffnet weitere Entwicklungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen.
  • Eine sorgfältige methodische Ausbildung führt zu besseren Prozessen und damit zu einer deutlichen Entlastung bei Projektaufgaben.
  • Die erworbenen ECTS-Punkte können bei Aufbaustudiengängen (z.B. vom Bachelor zum Master) anerkannt werden.

Modul 1
ORGANISATION UND WIRTSCHAFTLICHE GRUNDLAGEN

  • Bedeutung, Rolle, Aufgaben und Skills eines Projektleiters
  • Unternehmensziele und -strategie
  • Organisationsformen und Prozesse im Unternehmen
  • Umfeld des Projektleiters
  • Projektcontrolling vs. Unternehmenscontrolling
  • Betriebswirtschaftliche Messgrößen und Kennzahlen

Modul 2
VOM AUFTRAG ZUR RECHNUNG

  • Organisatorische und kaufmännische Herausforderungen rund um das Projekt
  • Projektauftrag und Arbeitsvorbereitung
  • Personaleinsatz und Ressourcenplanung
  • Subunternehmerverwaltung
  • Aufwandserfassung und Leistungsfortschritt
  • Abrechnung von Leistungen
  • Änderungen und Nachträge
  • Projektabschluss

Modul 3
STEUERUNG DER INVESTITIONSMAßNAHME

  • Projektleiter als Treuhänder des Bauherrn
  • Projektkommunikation & -dokumentation
  • Kosten, Termine, Qualität
  • Grundlagen zum Vertrag
  • Baukostencontrolling
  • Kundenbetreuung
  • Kundenbindung (CRM)

Wir legen besonderen Wert auf Praxisnähe. Wir wollen Sie nicht zum Betriebswirt ausbilden, sondern wir werden Ihnen Tools und Techniken vermitteln, die von erfolgreichen Projektleitern entwickelt wurden und bei Ihrer Arbeit tägliche Anwendung finden. So lernen Sie als Projektleiter mit unterschiedlichen Anforderungen effizient und wirtschaftlich umzugehen. Die Tools stehen Ihnen auch nach Abschluss des Lehrgangs weiterhin zur Verfügung.

Sollte es sich um einen Kurs/Ausbildung mit mehreren Teilen handeln, gilt diese Anmeldung automatisch für alle weiteren Termine ebenfalls.

Zum Senden bitte der Datenschutzvereinbarung und den AGB's zustimmen:

Details

Datum:
14. September 2017
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
2.260 €
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.wiko-academy.de

Veranstalter

wiko Business Academy
Telefon:
+49 761 13788-0
E-Mail:
info@wiko-academy.de
Webseite:
www.wiko-academy.de

Veranstaltungsort

wiko Business Academy
Fahnenbergplatz 1
Freiburg, Baden-Württemberg 79098 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 761 13788-0
Webseite:
www.wiko-academy.de