Der zertifizierte kaufmännische Leiter im Planungsbüro

Der zertifizierte kaufmännische Leiter im Planungsbüro

Die Ausbildung besteht aus fünf Modulen à 8 Stunden je Kurstag und behandelt alle relevanten, kaufmännischen Themen eines Planungsbüros. Diese Fortbildung befähigt die Teilnehmer zu Leitungsfunktionen in kaufmännischen Bereichen. Alle Instrumente und modernen Methoden der Steuerung eines Planungsbüros werden vermittelt und praxisnah dargestellt. Drei Module beinhalten jeweils eine Vorbereitung von ca. 8-11 Stunden als auch eine Nachbereitung von ca. 8-11 Stunden im Selbststudium anhand von ausgehändigten Aufgaben. Die Module vier und fünf werden als Präsenztage angeboten.
Mit erfolgreichem Abschluss aller 5 Module erhalten Sie ein Hochschulzertifikat  „Der zertifizierte kaufmännische Leiter im Planungsbüro“ der Steinbeis Hochschule Berlin.

Das sind Ihre Vorteile:

  • Fundierte Kenntnisse von wirtschaftlichen Prozessen
  • Qualifizierung für wirtschaftliche Aufgabenstellungen
  • Vertiefte Kenntnisse in Analyseverfahren und Beurteilungssysteme
  • Kompetenzaufbau für wirtschaftliche Fragestellungen
  • Methoden und Instrumente der wirtschaftlichen Steuerung

 

Kursinhalt:

1. Modul: Organisation und wirtschaftliche Grundlagen des Planungsbetriebs

Hier wird ein Verständnis für die Prozesse und damit verbundenen kaufmännischen und organisatorischen Aufgaben vermittelt. Es ist für Mitarbeiter jeder Bürogröße geeignet.

 

2. Modul: Projektcontrolling, Vertragswesen und Nachtragsmanagement

Die Controlling- und Analyse-Kenntnisse werden vermittelt und vertieft: Wie ein aussagefähiges Kennziffernsystem aufgebaut und für die Steuerung des Büros eingesetzt werden kann. Dieses Modul ist für Mitarbeiter mittlerer und großer Büros mit einem kaufmännischen Controlling geeignet. Für diesen Kurs werden auch grundlegende Kenntnisse in der Anwendung von MS Excel vorausgesetzt.

 

3. Modul: Rechnungswesen und Unternehmenscontrolling

Die Strukturen und Abläufe im Projektcontrolling werden vermittelt. Die Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung als Schnittstelle zum Projektcontrolling wird aufgezeigt und die Auswirkung von teilfertigen Leistungen dargestellt. Außerdem wird die Bedeutung der Kostenrechnung im Controlling erläutert.

 

4. Aufbau eines Unternehmenscontrolling

Dieses Modul zeigt den stufenweise Aufbau eines strategischen Controllings und es wird aufgezeigt, wie weit Lösungen mit Excel möglich sind.

 

5. Steuern mit Kennziffern / Risikomanagement

Der Aufbau und die Anwendung eines Kennziffernsystems wird vermittelt sowie der Nutzen und die Verpflichtungen im Risikomanagement aufgezeigt.

Rainer Trendelenburg

Referent

Rainer Trendelenburg, Dipl. Betriebswirt (FH)

Funktion

Geschäftsführer

Kurzbeschreibung

Herr Rainer Trendelenburg ist im deutschsprachigen Raum ein anerkannter und geschätzter Experte für Projektmanagement und Projektcontrolling der Baubranche. Seit über 30 Jahren stellt Herr Trendelenburg sein Wissen zum softwaregesteuerten und allgemeinen Projektmanagement zur Verfügung. Er ist aktives Mitglied im BVBS (Bundesverband Bausoftware), GPM (Gesellschaft für Projektmanagement) und in verschiedenen Arbeitskreisen von Verbänden und Kammern.

Referent

Referent

Stephan Schweiger, Beratender Ingenieur VBI

Funktion

Senior Consultant

Kurzbeschreibung

Herr Schweiger ist bereits seit über 20 Jahren ein angesehener Referent und Experte für softwaregesteuertes und allgemeines Projektmanagement in der Baubranche. In seiner Funktion als Beratender Ingenieur und Mitglied des VBI wusste er sein Wissen für sein Auditorium stets gewinnbringend einzusetzen. Herr Schweiger ist ein exzellent ausgebildeter und versierter Referent, der eine ausgezeichnete Reputation vorweisen kann.

bjoern_fischer

Referent

Björn Fischer, Dipl. Kaufmann

Funktion

Senior Consultant & Partner einer Unternehmensberatung

Kurzbeschreibung

Herr Björn Fischer ist studierter Diplom-Kaufmann und Experte für kaufmännische Prozesse in Ingenieurbüros. Bereits früh in seiner beruflichen Laufbahn trug er die Verantwortung für den Bereich Controlling in einem großen Planungsbüro, baute ein umfassendes Berichtssystem auf und begleitete den Rechtsformwechsel der GmbH in eine AG. Durch seine Erfahrung in der Unternehmensberatung ist es Herr Fischer gewohnt, Vorträge vor anspruchsvollen Zuhörern zu halten. Dabei legt er besonderen Wert auf praxisrelevante und verständliche Erläuterungen.

TERMINE & SEMINARORTE

siehe Terminkalender
wiko Business Academy
Fahnenbergplatz 1
79098 Freiburg
09:00 – 17:00 Uhr

siehe Terminkalender
wiko Business Academy Wuppertal
Siegesstraße 216
42287 Wuppertal
09:00 – 17:00 Uhr

Alle Termine

Seminargebühren

€ 3.860,00 für Erstteilnehmer
€ 3.474,00 für Folgeteilnehmer
pro Person zzgl MwSt.

Bildungspunkte

Credit Points und Fortbildungsstunden müssen bei den jeweiligen Kammern angefragt werden.

Teilnehmer

max. 8 Personen je Kurs

Ansprechpartner

Gerlinde Kirschner
0761 13788-0
gk@wiko-academy.de

Dozenten

  • Rainer Trendelenburg, Dipl. Betriebswirt (FH)
  • Stephan Schweiger, Diplom-Ingenieur (FH)
    Beratender Ingenieur VBI
  • Björn Fischer, Dipl. Kaufmann
Steinbeis Universität Berlin Logo
Akkreditiert von der Steinbeis-Hochschule Berlin

Anmeldung

Zum Senden bitte der Datenschutzvereinbarung und den AGB's zustimmen: