Das sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anmeldung
Bitte melden Sie sich online über unsere Homepage oder schriftlich mit den für Sie vorbereiteten Anmeldeformularen an. Falls Sie sich nicht über unserer Homepage anmelden oder die von uns vorbereiteten Formulare verwenden, geben Sie uns bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie E-Mail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen umgehend Ihre Anmeldebestätigung.

Unsere aktuellen Preise und Gebühren stehen auf unserer Homepage bei den jeweiligen Kursbeschreibungen. Die vollen Teilnahmegebühren stellen wir vor dem Veranstaltungstermin mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung.

§ 2 Mehrfachbuchungen
Bei gleichzeitigem Eingang mehrerer Buchungen für einen Kurs bezahlen Sie für die Buchung des Erstteilnehmers die volle Teilnahmegebühr. Alle weiteren Buchungen für den gleichen Kurs werden mit 10 % rabattiert.
Sollten Sie nachträglich die Buchung für mehrere Teilnehmer zum Teil stornieren, wird der oben genannte Rabatt zurückgenommen bzw. nachbelastet.

§ 3 Rahmenvereinbarungen
Bei höherem Weiterbildungsbedarf in Ihrem Unternehmen bieten wir Ihnen gerne Inhouse-Schulungen mit individuellen Konditionen an. Bitte fordern Sie Ihr individuelles Angebot unter info@wiko-academy an.

§ 4 Vertretung
Sie können für die Zertifikatslehrgänge vor dem Beginn des Lehrgangs anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Dafür entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Nach dem Start des Lehrgangs kann kein Vertreter mehr benannt werden.

Für die Schulungsangebote ohne Zertifikatsabschluss können Sie jederzeit einen Vertreter anstelle des angemeldeten Teilnehmers benennen. Dafür entstehen Ihnen ebenfalls keine Kosten.

§ 5 Umbuchung
Bei den Zertifikatslehrgängen können Sie jederzeit auf einen anderen Veranstaltungstermin des gleichen Kurses umbuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit. Bei einer Umbuchung erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren:

  • Umbuchung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind kostenlos
  • Umbuchung 4-2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden mit € 90,- zzgl. MwSt. berechnet
  • Umbuchung ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden mit 30 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. berechnet

§ 6 Stornierung
Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben:

  • Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden mit € 90,- zzgl. MwSt. berechnet
  • Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden mit der vollen Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. berechnet

Die oben stehenden Gebühren werden auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers fällig.

§ 7 Absage von Veranstaltungen
Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen.

§ 8 Änderungsvorbehalte
Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Die im Rahmen der Fort- oder Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Ein Weiterverkauf von Lehrgangsunterlagen ist nicht zugelassen.

§ 10 Leistungsinhalte
Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten, soweit nicht anders angegeben,

  • Pausengetränke und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

§ 11 Datenschutz/Datenspeicherung
Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch die wiko Business Academy, von uns beauftragten neutralen Dienstleistern und befreundeten Unternehmen (Hinweis nach § 33 BDSG):

Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter wiko Business Academy, Fahnenbergplatz 1, 79098 Freiburg. Weitere Informationen zum Datenschutz halten wir hier vor.

Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Deutsche Post AG der wiko Business Academy die zutreffende aktuelle Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (§ 4 Postdienst-Datenschutzverordnung).

§12 Schlussbestimmungen
Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sein oder unwirksam werden oder eine nicht geregelte Lücke bestehen oder entstehen, so führt dies nicht zur Unwirksamkeit der anderen Regelungen oder des gesamten Vertrag. Die unwirksame Regelung oder ungeregelte Lücke ist durch eine neue Regelung zu ersetzen, deren wirtschaftliche Auswirkungen dem am nächsten kommen, was die Vertragsparteien ursprünglich regeln wollten.

Datum der letzten Aktualisierung: 03/2016

AGBs als PDF herunterladen